Festivaltag am 25. Juli 2015

Das Schleswig-Holstein Musik Festival macht auch in diesem Jahr in Kiel Station. Als Willkommensgruß für alle Freundinnen und Freunde schöner Töne findet in der Dänischen Straße der Festivaltag statt.

Am Sonnabend, 25. Juli, veranstaltet die Kaufmannschaft der Dänischen Straße ein buntes Programm und verlängert zudem die Öffnungszeiten ihrer Geschäfte. Die Landeshauptstadt Kiel ist Mitveranstalter. Weitere Förderer sind die Dierck Firmengruppe, Kiel-Marketing, der Kulturpartner NDR Kultur sowie das NDR Schleswig-Holstein Magazin.

Für Stadtrat Wolfgang Röttgers ist der Festivaltag in der Dänischen Straße ein Höhepunkt im kulturellen Kieler-Veranstaltungskalender: „Was Kaufmannschaft, Partner und Sponsoren auf die Beine stellen, ist großartig. Ich freue mich über das große kulturelle Engagement, dass wir gerne unterstützen.“
Er übernimmt auch die Eröffnung des Festivaltages um 12.00 Uhr. Anschließend werden auf der großen Bühne Werke von Tschaikowsky, Chopin und Verdi zum Besten gegeben. Das Lüneburg-Haus serviert dazu russische Köstlichkeiten. Im Stadt- und Schifffahrtsmuseum Warleberger Hof können Interessierte sich durch die Ausstellungen „Kiel als Marinestadt 1865-1914“ und „Hans Rickers 1899-1979“ führen lassen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier:   Festivaltag_Flyer2015_


Nikolaustag in der Dänischen Straße

Aufgepasst am 6.Dezember!!

Der Nikolaus kommt zu Besuch in die Dänische Straße und hat für alle großen und kleinen Kinder etwas mitgebracht!

Zwischen 12 und 16 Uhr erwarten wir den Nikolaus vor dem Lüneburg Haus.

Seine Engel schenken Glühwein aus. Gegen 13 Uhr singt der Kinder- und Jugendchor an der Kieler Oper in der Straße und ca. gegen 15 Uhr spielt ein Blechbläserchor.

Wir freuen uns auf Sie.


Musik, Kultur, Spaß und Köstlichkeiten beim Festivaltag in der Dänischen Straße

Bisher waren das künstlerische Konzept des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) und der Kieler Festivaltag in der Dänischen Straße von jährlich wechselnden Länderschwerpunkten geprägt. Nach Reisen rund um den Globus, von Finnland über Russland und Japan bis in die USA, gehen beide Veranstaltungen jetzt neue Wege – ohne Länderschwerpunkt. Wie beim SHMF steht auch beim Festivaltag in der Dänischen Straße am Sonnabend, 26. Juli, Felix Mendelssohn Bartholdy im Mittelpunkt. Von 12 bis 18 Uhr präsentieren herausragende Künstler auf der großen Bühne Stücke des Komponisten. Da die britische Königin Elisabeth II. die Schirmherrschaft des SHMF übernommen hat, werden zudem kulinarische Spezialitäten aus Großbritannien angeboten.

„Es ist ein tolles Programm rund um den Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy zustande gekommen. So lässt sich das 10. Jubiläum des Festivaltages in der Dänischen Straße gebührend feiern. Ich freue mich schon auf die herausragenden Künstlerinnen und Künstler, die bei uns in Kiel zu Gast sein werden“, so Bürgermeister Peter Todeskino, der den zehnten Festivaltag eröffnen wird. Wolfgang Erichsen, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Dänische Straße e.V., freut sich über die neuen Wege, die das SHMF eingeschlagen hat:  „Rein musikalisch ist das neue Konzept, das einzelne Komponisten in den Fokus rückt, für uns leichter umzusetzen. Wir freuen uns, den Besucherinnen und Besuchern jetzt jedes Jahr einen neuen großartigen Komponisten vorstellen zu können.“

Der Festivaltag wird von der Kaufmannschaft der Dänischen Straße organisiert und von der Landeshauptstadt Kiel unterstützt. Weitere Förderer der Veranstaltung sind die Dierck Firmengruppe, Kiel-Marketing, der Kulturpartner NDR Kultur sowie das NDR Schleswig-Holstein Magazin.

Flyer2014